Sportliche Ziele und mein letzter Lauf

Samstag, 8. Juli 2017


Hallo ihr Lieben!

Wie ihr in meinem Juni Rückblick schon lesen konntet war ich letzte Woche beim 7. Kölner Leselauf dabei. Man konnte zwischen 5 und 10km wählen und ich habe mich für 10 entschieden.



Mein Vater, mein Bruder und ich hatten uns ein paar Tage vorher ganz spontan angemeldet und dann ging es auch schon los! Wir kamen also am Rheinenergie Stadion an und gingen zum Startplatz. Der lag in einem Stadion neben dem eigentlichen Rheinenergie Stadion. Vor den Läufern waren die Fahrradfahrer noch unterwegs. Zum Glück hatten diese Verspätung! Als wir uns schon fertig gemacht hatten und auch unsere Startnummern schon anhatten fing es plötzlich an zu regnen.
Das wurde dann so stark, dass sich alle unterstellen mussten und man innerhalb von Sekunden komplett geduscht war.

Nach einer halben Stunde kamen dann endlich die Radfahrer und der Regen hörte fast ganz auf. Endlich konnten wir zum Start! Und dann sind wir losgelaufen. Trotz nasser Kleidung, nassen Schuhen und einer Tartanbahn, die zur Hälfte unter Wasser stand.

Die Strecke ging rund ums Rheinenergie Stadion und sogar mitten durch! Das war natürlich für alle FC Köln Fans ein Highlight! Auch die Stimmung während dem Lauf war super, an bestimmten Stellen gab es Musik und Wasser.

Auch wenn ich zum Ende hin echt fertig war habe ich es geschafft und bin mit einer Zeit von 1:08 ins Ziel gekommen. Meine ersten 10km seit langem.

Nachdem wir uns an den Ständen noch etwas zu Essen und zu trinken geholt hatten ging es völlig durchnässt und müde dann auch nach Hause.



Für dieses Jahr habe ich auch schon ein nächstes großes Ziel! Der Halbmarathon im Oktober!
Das ist eigentlich schon lange ein Traum von meinem Papa und mir, einmal einen Halbmarathon laufen. Dieses Jahr haben wir uns dann endlich angemeldet.
Ich bin auch schon fleißig am trainieren, da die 21 km für mich bestimmt nicht so einfach werden aber ich denke wir werden das schaffen!

In der nächsten Zeit werde ich euch auf jeden Fall auf Instagram und Insta Stories mehr mitnehmen, was das Laufen angeht und vielleicht wird ab und zu mal ein Blogpost kommen.
Momentan ist das weiteste was ich laufe wie gesagt 10km also fast die Hälfte.
Ich trainiere auch mit einem Trainingsplan und bin schon richtig aufgeregt wie die nächste Zeit wird!

Habt ihr auch schon mal bei einem Lauf mitgemacht?

Laura

Kommentare:

  1. Respekt für deine Leistung - & viel Spaß / Erfolg beim Trainieren für den Halbmarathon.
    lg

    AntwortenLöschen
  2. hey meine liebe,
    Glückwunsch für deine sportliche Leistung, und wünsche dir gutes Durchhalten bei dem 21 km Lauf. Laufen war nie mein Sport, eher Tanzen. Aber ich freue mich auf ein Update zu deinen weiteren Läufen.;)

    Ich freue mich auf Dich und deine Gedanken, die letzten Tage haben wir in einem kleinem Dort in den Bergen Philippinen verbracht und uns von der ältesten Frau traditionell tattoowieren lassen. Schaue doch mal vorbei und lass mich wisse ob du auch ein Reise Tattoo hast. LAURA

    AntwortenLöschen
  3. Stark! Ich hab noch nie 10 km durchgehalten, aber dein Beitrag hat mich gerade motiviert dem Laufen mal wieder eine Chance zu geben und auf die 10 km zu trainieren! Mal sehen ob ich die Motivation behalte :D
    LG Caro von ouiouimarie.de

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Das ist echt cool, klasse Leistung! Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß und viel Erfolg bei deinem Ziel! :)
    liebste Grüße, Nina ♥ https://captivatingplace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Wow, da kannst du echt stolz auf dich sein! Ich bin im Moment wieder so ein bisschen vom Laufen abgekommen , da ich gerade so eine Fitnessphase habe, in der ich mehr auf Krafttraining setze, möchte das Laufen jetzt aber auf jeden Fall wieder mehr in meine Routine einbauen, gerade an lauen Sommerabenden gibt es doch nichts schöneres:)
    Viel Erfolg für den Halbmarathon!
    Liebe Grüße
    https://soulstories-amandalea.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Du kannst Mega stolz sein. Danke für den motivierenden Beitrag meine Liebe
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ich beneide dich sehr um deine Motivation und Disziplin - da könnte ich mir ruhig mal eine Scheibe abschneiden!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde mich sehr über ein paar tipps und tricks in deinen stories freuen
    und natürlich wenn du uns dort bei deinem Training mitnimmst, finde das immer super motivierend und inspirierend.
    Vor allem da ich mich mit dem Laufen echt schwer tue. Wenn ich es geschafft habe bin ich immer mega happy aber davor ist es die reinste Hass-liebe.

    alles Liebe deine Amely Rose schau dir gerne meinen London Vlog an

    AntwortenLöschen
  9. Wow! 10 km sind schon nicht wenig, da habe ich wirklich Respekt vor dir :) Ich wünsche dir natürlich dann auch im Oktober ganz ganz viel Erfolg!


    Liebe Grüße,
    Rica von Ivory Beauty

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch für die 10 Km und viel Erfolg für den Halbmarathon im Oktober!

    LG Chrissi von Chrissella

    AntwortenLöschen

CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan