Essen To Go für Schule, Arbeit etc.

Dienstag, 30. August 2016

Hi ihr Lieben!

Da für mich am Donnerstag die Ausbildung beginnt, dachte ich mir zeige ich euch mal was ich mir immer so mitnehme wenn ich lange Schule habe:)



Overnight Oats

Ich finde Overnight Oats super, da man sie einfach abends zubereiten kann und morgens einfach einpacken und in der Schule frühstücken kann. 

Grundrezept:
- 45g Haferflocken
- 1/2 Banane
- 5g Leinsamen
- Wasser oder Milch
- Toppings eurer Wahl

Ihr vermischt einfach alles und lasst es zugedeckt im Kühlschrank stehen, morgens macht ihr dann nur noch eure Toppings drauf und los gehts:)



Nudelsalat

Dieser Nudelsalat ist super schnell gemacht und richtig lecker:) Da man ihn nicht mehr aufwärmen muss ist er perfekt für unterwegs!

Rezept(für 1Pkt Nudeln):
- Nudeln
- Pinienkerne
-Tomaten
- Rucola
- ca. 4EL Olivenöl
-1 EL weißer Balsamicoessig
- etwas Wasser
-Salz, Pfeffer

Nudeln kochen, Pinienkerne in der Pfanne rösten. Die Tomaten klein schneiden und das Dressing anrühren. Wenn die Nudeln ausgekühlt sind alles vermischen und in den Kühlschrank stellen.
Super einfach und lecker:)


Laura<3



Favoriten

Samstag, 27. August 2016

Hi ihr Lieben!

Heute zeige ich euch meine derzeitigen Favoriten:)
Seit neuestem habe ich auch Instagram, schaut mal vorbei:) Klick*



1. Bodylotion Rituals - Ich mag den Geruch von der Bodylotion richtig gerne und sie pflegt meine Haut sehr gut:)
2. Klärendes Gesichtswasser Balea - Ich mag dieses Gesichtswasser echt gerne, es ist nicht teuer und meine Haut fühlt sich nach der Anwendung super erfrischt an.



3. Essence - 48 my love diary
4. Trend it up - 150
Beide Nagellacke gefallen mir für ihren geringen Preis super gut und die Farben mag ich auch total gerne:)



5. Aok Tagespflege - Die Creme habe ich jetzt schon zum zweiten mal nachgekauft und finde sie super:D
6. Nuxe Lippenbalsam - auch diesen Lippenbalsam habe ich jetzt schon unzählige Male nachgekauft und liebe ihn einfach. Er ist zwar relativ teuer aber da meine Lippen ziemlich empfindlich sind kaufe ich ihn mir immer nach:)



7. MAC Highlighter - Seit ich ihn habe benutze ich ihn fast täglich und liebe ihn!
8. Catrice All Matt Plus Foundation - die Foundation hat einfach die perfekte Farbe für mich und sieht relativ natürlich aus, weswegen ich sie mir schon zum zweiten mal nachgekauft habe:)



Als letztes mag ich Deko in Ananasform total gerne in letzter Zeit:D Das Linke ist eine Kerze und das Rechte eine Nachtlampe.

Laura<3

Acrylnägel - meine Erfahrungen

Mittwoch, 24. August 2016

Hallo ihr Lieben!

Heute wollte ich mal meine Erfahrungen mit euch im Bezug auf Acrylnägel teilen. Ich finde lange Nägel super schön aber wenn man Acryl oder Gel drauf macht ist es meist teuer. Letzten Monat habe ich dann aber beschlossen es einfach mal auszuprobieren. 
Ich habe mir Acrylnägel machen lassen, was mich 20€ gekostet hat(finde ich eigentlich noch recht billig für Acryl). 



Nach ungefähr einer Stunde war ich fertig und das war das Endergebnis. Ich habe unter das Acryl noch Tips bekommen für die Länge und Form. 
Die Nägel haben mir richtig gut gefallen und ich hatte mich ganz schnell an die Länge gewöhnt. 


So und heute wollte ich die Nägel dann entfernen, da sie auch schon anfingen raus zu wachsen und es mir einfach zu teuer ist auf die Dauer.
Ins Nagelstudio wollte ich deswegen aber nicht nochmal fahren, das Entfernen hätte auch wieder Geld gekostet. 
Also habe ich zuerst die Nägel angefeilt und auf ein Wattepad Acetonhaltigen Nagellackentferner gegeben. Das habe ich dann auf meine Nägel gelegt und Alufolie drum gemacht, damit alles am Platz bleibt und habe es erst eine halbe Stunde einwirken lassen. Das hat nicht wirklich etwas gebracht und dann habe ich die Tips erst einmal geschnitten und dann das Ganze nochmal wiederholt. 
Hat immernoch nicht wirklich etwas gebracht, ich war wirklich am verzweifeln.. 

Dann bin ich in die Apotheke gefahren und habe mir Aceton gekauft, ca. 100ml für 3€. (Die Apothekerin hat erst etwas komisch geguckt aber als ich ihr dann erklärt habe, dass es für meine Nägel ist war es okay)
Nachdem ich das Acryl noch weiter runter gefeilt hatte, habe ich meine Nägel für ca. 10min ins Aceton gehalten. 
Danach konnte ich das Acryl zum Glück fast problemlos abziehen. Die Tips sind nicht direkt mit abgegangen, lösen sich aber jetzt nach der Zeit. 

Dennoch sind meine Nägel jetzt natürlich ziemlich kaputt und extrem dünn. 

Fazit:
Auch wenn ich die langen Nägel super schön finde sind mir meine echten Nägel zu schade um es nochmal zu machen und monatlich so viel Geld zu bezahlen.

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit Acrylnägeln gemacht?



Laura<3

Urlaub Teil 2

Sonntag, 21. August 2016

Hallo ihr Lieben!

 Heute kommt der zweite Teil zu meinem Urlaub. Da wir relativ nah an der italienischen Grenze gewohnt haben, sind wir an einem Tag nach Venedig und an einem Tag nach Udine gefahren. 

Venedig

Als wir in Venedig waren, war es super heiß und richtig voll, wie man auf manchen Bildern auch erkennen kann. Trotzdem hat mir Venedig richtig gut gefallen, mit den ganzen kleinen Wasserstraßen und Brücken. Außerdem gibt es in Venedig auch ein paar Geschäfte wie zum Beispiel Victorias Secret:D
Die Stadt ist echt einen Besuch wert!








Udine

Udine ist eine kleine und super süße Stadt! Die Gebäude haben mir gut gefallen und auf einer Aussichtsplattform konnte man über die ganze Stadt schauen. Aber da die Stadt relativ klein ist, hat man sich schnell alles angeschaut und kann sich in eins der süßen Cafés setzen.






Laura<3

Urlaub Teil 1

Donnerstag, 18. August 2016

Hi ihr Lieben!

Gestern Abend sind wir nach einer super langen Autofahrt wieder zu hause angekommen! Wir waren für 12 Tage am Wörthersee in Österreich. Wir haben in Auen gewohnt und direkt neben uns lag der Ort Velden, der ein bisschen bekannter ist. Die Landschaft ist wirklich traumhaft und der See super klar.  Wir hatten zum Glück auch gutes Wetter und es war teilweise richtig warm:)
Mir hat der Urlaub richtig gut gefallen, da man sowohl am See einfach nur rumliegen kann als auch wandern und in die nächstgelegenen Städte fahren.









An einem Tag waren wir in Klagenfurt. Die Stadt ist richtig süß und hat ein paar schöne Geschäfte:)





Laura<3

Haul

Donnerstag, 11. August 2016

Hi ihr Lieben!

Gestern sind wir in einen nahe gelegenen Ort in Italien gefahren und ich wollte euch meine Ausbeute zeigen und im Voraus schon mal sorry für das Licht. :)
Wenn ich nächsten Mittwoch wieder zuhause bin kommen auch die Fotos vom Urlaub!



Zuerst waren wir in einem ganz kleinen Victorias Secret und ich habe mir dieses Parfum gekauft. Ich fand den Duft schon toll, seit ich ihn mir in London angesehen hatte und freue mich deswegen richtig es jetzt endlich zu haben:)




Dann waren wir im Maisons du Monde. In dem Laden gab es so viele tolle Deko Sachen, dass ich am liebsten alles gekauft hätte:D Dieses süße Service musste einfach mit, da ich ein totaler Kaffee und Espressofan bin!



Bei Sephora habe ich mir endlich die Chocolate Bar Palette von Too Faced gekauft. Ich wollte sie mir jetzt schon richtig lange kaufen und als ich das letzte mal in einem Sephora war, war sie leider ausverkauft. Aber jetzt habe ich sie ja endlich:D



Als letztes waren wir dann noch in einem Sportladen, in dem ich mir diese beiden Riegel gekauft habe.

Laura<3


Bagel Grundrezept

Samstag, 6. August 2016

Hi! 

In letzter Zeit backe und koche ich wieder richtig gerne und habe unter anderem Bagel gebacken. Diese will ich euch heute zeigen.  


Zutaten:

-750g Mehl
- 1 Würfel frische Hefe
- 1 EL Zucker
- 2 TL Salz

Ihr könnt auch vorher schon entscheiden, ob ihr süße oder herzhafte Bagel möchtet, diese hier sind relativ neutreal. Dann könntet ihr zum Beispiel noch Gewürze in den Teig geben.

Zubereitung:

-Hefe zerbröseln, mit einer Prise Zucker bestreuen und in 325ml lauwarmen Wasser glatt rühren.
-Mehl in eine Schüssel geben, Hefewasser uns 1TL Salz dazu geben und zu einem glatten Teig kneten.
-Den Teig zugedeckt 30min gehen lassen.
-Hefeteig nochmal durchkneten und in 12 gleich große Stücke teilen.
-Kugeln formen und mit einem Holzstiel ein Loch in die Mitte drücken.
-5min gehen lassen.
-Den Backofen auf 220° aufheizen.
-In einem breiten Topf Wasser mit dem restlichen Zucker und 1TL Salz zum kochen bringen. Die Bagels 1-2min in das heiße Wasser geben(am besten mit einer Siebkelle). Danach die Bagels auf das Backblech legen und z.B. mit Sesam oder Chiasamen bestreuen.
-Bei 200° (Umluft) 20min backen.

Da die Bagel geschmacksneutral sind kann man sie danach sowohl süß als auch herzhaft bestreichen und essen. :) Ich habe sie ganz oft mit Erdnussbutter und Banane oder Frischkäse gegessen:)


Laura<3

Travel Essentials

Donnerstag, 4. August 2016

Hi ihr Lieben!

Für mich geht es in ein paar Stunden los in den Urlaub! Deswegen zeige ich euch heute meine Travel Essentials oder eher mein Handgepäck:D 




Snacks
Wenn ich wegfahre habe ich immer etwas zu essen mit, man weiß ja nie genau wann die nächste Möglichkeit zum Essen kommt und meistens ist das Essen an Raststätten auch sehr teuer. Neben Riegeln nehme ich gerne noch Nüsse oder kleine Reiswaffeln mit. Diesen Clif Bar liebe ich besonders:D



Lesestoff
Zeitschriften und Bücher habe ich auch immer im Handgepäck, um mir im Flugzeug oder im Auto die Zeit zu vertreiben.



Musik
Vor jedem Urlaub lade ich mir immer ganz viel neue Musik runter, damit mir bloß nicht langweilig wird:D Kopfhörer brauche ich auch immer, sowohl zum Musik hören als auch um mir Podcasts anzuhören. Die sind auf einer langen Fahrt übrigens auch ein super Zeitvertreib.



Vor jedem Urlaub schreibe ich mir außerdem eine Packliste auf, damit ich wirklich nichts vergesse! Im Internet gibt es auch ganz viele vorgefertigte, da kann man manchmal auch noch auf Sachen stoßen, die man sonst vergessen hätte.



Als letztes möchte ich euch noch eine Frisur zeigen, die ich zum Reisen super finde. Mich nerven offene Haare oft aber wenn ich mir einen normalen Zopf mache kann man sich nicht so gut anlehnen und er ist oft auch störend. Bei diesen Flechtzöpfen kann man sich ohne Probleme anlehnen und alles bleibt an seinem Platz und hängt nicht im Gesicht rum!


Laura<3

Juli Rückblick

Dienstag, 2. August 2016

Hallo ihr Lieben!

Heute kommt mein Rückblick für den Monat Juli. Der Juli hat mit der Zeugnisvergabe angefangen, bei der ich das letzte Mal in meiner Schule war. Ein paar Tage später ging es dann schon in die Sonne und ans Meer, nach Mallorca! Der Urlaub war wirklich richtig schön, die Fotos könnt ihr in diesem Post ansehen:)
Nach dem Urlaub waren bei uns dann die Kölner Lichter, die ich mit einer Freundin angeschaut habe:)


Sport

Im Juli war ich wieder richtig motiviert zu laufen! Ich gehe fast immer morgens vor dem Frühstück laufen, danach fühlt man sich einfach so viel besser und wacher. Und auf das Frühstück freut man sich dann auch richtig :D

Apps

Diesen Monat habe ich total gerne Podcasts gehört, die App ist eine Standardapp (bei IPhone). Ich höre mir gerne Podcasts zum Thema Fitness, Ernährung und Motivation an:) Außerdem habe ich Subway Surfer wieder für mich entdeckt:D Ich habe das vor längerer Zeit richtig oft gespielt und finde es ganz lustig wenn man mal Langeweile hat.

Gelesen

Gelesen habe ich unter anderem Teil 1&2 von Dark Love - Estelle Maskame. Ich finde die Bücher sind eine super tolle und leichte Sommerlektüre. Außerdem habe ich mich an einen historischen Roman gewagt, Das Geheimnis der Hebamme - Sabine Ebert. Ich muss sagen, am Anfang war es relativ schwierig in die Geschichte rein zu kommen aber am Ende hat es mir richtig gut gefallen!
Ich wollte euch auch noch meine neueste Errungenschaft zeigen, die ich mir gestern gekauft habe:D


Das neue Harry Potter Buch :D Ich freue mich sooo sehr, dass ich es jetzt endlich habe! Ich bin ein totaler Harry Potter Fan und konnte es kaum erwarten:D Und da das Buch ja am 31.7. erschienen ist wollte ich es euch in diesem Post noch zeigen.

Essen

Diesen Monat hatte ich die totale Riegel-Sucht:D Richtig gerne mag ich Clif Bars! Dann habe ich auch zum ersten Mal Sushi probiert, es hat mir ganz gut geschmeckt, was ich echt nicht erwartet hätte, da ich Fisch nicht so mag. Ich hatte Sushi mit Avocado,Tomate und Gurke und eine Freundin von mir hatte Tunfisch. Dann haben wir noch Edamame gegessen, was auch lecker geschmeckt hat!:)
Mögt ihr Sushi?



Laura<3



CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan